• Egghof

  • Kapelle St. Martin
  • Kirschbluete

Räumliches Leitbild

Liebe Bättwilerin, lieber Bätttwiler

Dass in Bättwil kein eigentliches Dorfzentrum erkennbar ist und viele nicht wissen, dass der regionale Knotenpunkt beim Bahnhof „Flüh – Mariastein“ auf Bättwilerboden steht, ist bekannt. Was Bättwil also ausmacht, sind (selbstverständlich unter anderem) die unterschiedlichen Quartiere mit ihren Eigenarten und Ausrichtungen (Rebenstrasse, Eichacker, Mühlematt, Rosenmatt, Kernzone, usw.).

Dies ist eine der Erkenntnisse aus der Erarbeitung des räumlichen Leitbildes für unsere Gemeinde. Was darunter zu verstehen ist und welche anderen Merkmale und Eigenheiten die Arbeitsgruppe Raumplanung zusammen mit der Planungsfirma Planteam entdeckt hat oder besser gesagt, sich dessen während den angeregten Diskussionen bewusst geworden ist, kann aus der für die Mitwirkung der Bevölkerung erarbeiteten Erstfassung des räumlichen Leitbilds (PDF, 12.5 MB) entnommen werden.

Das Leitbild analysiert die aktuelle Situation hinsichtlich Raumnutzung und -gestaltung in Bättwil. Es zeigt auch auf, wie es dazu kam, was die Stärken und Schwächen von unserer Gemeinde sind, welche qualitativen und quantitativen Entwicklungen in den verschiedenen Bereichen unseres Lebensraumes (Wohnen, Arbeiten, Freizeit, Natur und Verkehr) vorstellbar sind und mit welchen Massnahmen diese erreicht werden könnten.

Nicht überraschend ist deshalb auch die Gliederung des Leitbildes nach den Lebensräumen, aber auch nach den verschiedenen Quartieren. Es wurde versucht, die unterschiedlichen Stärken zu entwickeln und gleichzeitig die Einheit des Dorfs durch „verbindende“ Massnahmen zu stärken.

Ob alle aufgezeigten Entwicklungsmöglichkeiten, sei es aus der Sicht der Dorfgemeinschaft oder der individuell betroffenen Personen oder Firmen wünschenswert sind, bleibt offen. Genau dort bestand die Herausforderung für die Arbeitsgruppe - nicht die eigenen Vorstellungen in den Vordergrund zu stellen, sondern gemeinsam zu versuchen, eine Zukunftsvision für unsere Gemeinde zu entwickeln. Ob es uns gelungen ist, muss jeder für sich entscheiden. Gespannt warten wir deshalb auf die Reaktionen aus der Bevölkerung anlässlich der Mitwirkung.

Am 22. Mai 2017 hat der Gemeinderat diese erste Fassung des räumlichen Leitbildes zustimmend zur Kenntnis genommen und für die Mitwirkung der Bevölkerung verabschiedet.

Die Mitwirkung findet vom 22. August 2017 bis zum 22. September 2017 statt. Am Dienstag den 22. August, wird die Mitwirkung mit einer Informations- und Mitwirkungsveranstaltung im Foyer der Kreisschule eröffnet. Eine entsprechende Einladung mit dem Programm der Veranstaltung und Erläuterungen zum Ablauf der Mitwirkung wird noch verteilt. Das räumliche Leitbild kann hier (PDF, 12.5 MB) heruntergeladen oder auf der Verwaltung bezogen werden.

Der Gemeinderat

Gemeindeverwaltung

  • Rebenstrasse 31
    4112 Bättwil
    Tel.: 061 735 96 96
    Fax: 061 735 96 97
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Technischer Dienst
    Tel. 061 735 96 95
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schalteröffnung

Montag und Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 09.30 - 11.30 Uhr