• Egghof

  • Kapelle St. Martin
  • Kirschbluete

Ablesen der Wasseruhren

Die Mitarbeitenden des Gemeindewerkhofes lesen bis zum 4. Dezember 2017 die Stände der Wasseruhren in folgenden Strassen ab:

Bahnweg
Benkenstrasse
Im Grienacker
Im Zielacker
Rebenstrasse
Rüttihofstrasse

Wir bitten die Hauseigentümer resp. Mieter und Hauswarte, den Beauftragten der Gemeinde den freien Zutritt zu den Wasseruhren zu gewähren.

Die Erfassung des Wasserverbrauchs im restlichen Gemeindegebiet erfolgt mittels Wasserablesekarte, die durch die Hauseigentümer resp. Mieter auszufüllen und bis spätestens am 4. Dezember 2017 der Gemeindeverwaltung zu retournieren sind. Trifft die Ablesung nicht rechtzeitig bei uns ein, erfolgt die Rechnungsstellung aufgrund des Vorjahresverbrauchs.

 Für Fragen wenden Sie sich bitte direkt an den Werkhof, Tel. 061/735‘96’95.

 Vielen Dank für Ihre geschätzte Mitarbeit.

 Die Gemeindeverwaltung

Einbrüche in Bättwil

In Bättwil wurde am Donnerstagabend, 02. November 2017, in ein Doppeleinfamilienhaus eingebrochen.
Dank eines aufmerksamen Nachbarn konnte ein mutmasslicher Täter angehalten werden.
Im nachstehenden Link finden Sie die Medienmitteilung der Polizei zu diesem Vorfall.
Wann immer Sie verdächtige Wahrnehmungen bei sich oder Ihrer Nachbarschaft machen, alarmieren Sie unverzüglich Ihre Polizei über den Polizeinotruf 112 oder 117 – lieber einmal zu viel als einmal zu wenig.
 

Verkehrsbeschränkung in Flüh

Wegen Werkleitungsarbeiten an der Leymenstrasse im Bereich Einmündung Steinrain bis Grenze Leymen wird der Verkehr zeitweilig mittels einer verkehrsabhängigen Lichtsignalanlage oder durch einen Verkehrsdienst geregelt.

Dauer: 23. Oktober - 27. November 2017

Die Signalisation wird durch den Unternehmer im Einvernehmen mit dem Kreisbauamt III, Dornach, und der Kantonspolizei, Abteilung Verkehrstechnik, vorgenommen.
Die zuständigen Polizeiorgane werden mit der Verkehrskontrolle beauftragt.

Räumliches Leitbild

Die Mitwirkung der Bevölkerung dauerte vom 22. August 2017 bis 22. September 2017. In dieser Zeit sind ein Dutzend schriftliche Eingaben bei der Gemeindeverwaltung eingetroffen. Diese werden nun zusammen mit den gesammelten Rückmeldungen aus der Mitwirkungsveranstaltung durch die Arbeitsgruppe Raumplanung behandelt und das räumliche Leitbild, wo nötig, angepasst.

Zusätzlich zu diesen Eingaben sind einige ausgefüllte Flyer mit der Aufforderung eine „echte“ Mitwirkung durchzuführen und / oder das Gemeindeleitbild von 1996 vorgängig zur Verabschiedung vom räumlichen Leitbild zu aktualisieren, eingegangen. Mit dieser Forderung wird sich der neue Gemeinderat voraussichtlich Mitte Oktober 2017 befassen und das weitere Vorgehen beschliessen.

Der Gemeinderat

Gemeindeverwaltung

  • Rebenstrasse 31
    4112 Bättwil
    Tel.: 061 735 96 96
    Fax: 061 735 96 97
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Technischer Dienst
    Tel. 061 735 96 95
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schalteröffnung

Montag und Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag, Donnerstag: 09.30 - 11.30 Uhr