EBM-Delegiertenwahl, Amtsperiode 2021 – 2024

Unsere Gemeinde hat Anspruch auf zwei Mandate. Die Wahlvorschläge sollen aus dem Kreise aller Mitglieder der Genossenschaft kommen (in Bättwil sind das rund 370 Personen).
Der Gemeinderat hat folgende Personen für die Wahl vorgeschlagen: Patrick Röther und Michael Weintke
Da im Wahlkreis Bättwil gerade so viele Kandidatenvorschläge eingereicht wurden, wie Sitze zu vergeben waren, hat das Büro der Delegiertenversammlung die Vorgeschlagenen in stiller Wahl gewählt.
Wir danken den Gewählten für die Bereitschaft, das Amt auszuführen.

Info WaldSchweiz - Waldschätze

Heute gibt es im Regal des Grossverteilers bald nichts mehr, was es nicht gibt. Selbst Naturmaterialien für die Herbst- oder Weihnachtsdeko muss man nicht mehr zwingend selber suchen. Dabei wären allerlei Zapfen und andere Herbstschätze im nahen Wald zu finden - und das ganz legal und gratis obendrein. Denn obwohl der Wald nicht allen gehört, darf man sich an kleinen Fundsachen bedienen - was der Wertschätzung für unseren Wald bestimmt guttut.
Im Interesse der Waldeigentümer, der Forstbetriebe und der Gemeinden möchte man die Bevölkerung informieren, was man beim Sammeln darf und was nicht und sie motivieren, auch in der kälteren Jahreszeit in die Natur zu gehen, sich als Gast im Wald aber auch respektvoll und verantwortungsbewusst zu verhalten.

Zeugenaufruf mit Belohnung

Zwischen dem 25. und 28. September 2020 sind unbekannte Personen in das Oberstufenzentrum Leimental in Bättwil eingedrungen und haben dort diverse Wände, Türen und weitere Gegenstände versprayt. Der entstandene Gesamtschaden beträgt mehrere 1'000.- Franken.
Für Hinweise, die zur Ermittlung der Verursacher führen, hat das Oberstufenzentrum Leimental eine Belohnung von 500.- Franken ausgesetzt und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Sanierung der Aeschstrasse

Ab Montag, 28. September 2020, wird die Kantonsstrasse zwischen Ettingen und Aesch auf einer Länge von etwa einem Kilometer saniert.
Während der rund 18 monatigen Bauzeit wird der Verkehr lastrichtungsabhängig durch den Baubereich geführt bzw. umgeleitet: der jeweils stärkere Verkehrsstrom fährt durch die Baustelle, der geringere Verkehrsstrom wird auf Kantonsstrassen über Therwil und Reinach umgeleitet. Die Fahrtrichtung zwischen Aesch und Ettingen ändert sich immer um 12 und um 24 Uhr.
  • Zwischen 0 und 12 Uhr fährt der Verkehr von Ettingen nach Aesch durch die Baustelle, der Verkehr in Richtung Ettingen wird über Reinach und Therwil umgeleitet. Auf Seite Aesch ist jederzeit die Zufahrt bis zum Baustellenbeginn im Bereich GSA Schürfeld gestattet.
  • Zwischen 12 und 24 Uhr fährt der Verkehr von Aesch nach Ettingen durch die Baustelle, der Verkehr in Richtung Aesch wird über Therwil und Reinach umgeleitet. Auf Seite Ettingen ist jederzeit die Zufahrt bis zur Basel- bzw. Fürstensteinstrasse gestattet.
  • Die Buslinie 68 fährt, abgesichert durch eine LSA, jederzeit in beiden Fahrtrichtungen durch die Baustelle.
In Bättwil wird eine Informationstafel zur Sperrung der Aeschstrasse aufgestellt und die Wegweisung nach Aesch so ergänzt, dass der Verkehr nach Aesch von 12 bis 24 Uhr über Biel-Benken und Therwil geleitet wird.
Weitere Informationen zum Verkehrskonzept finden Sie hier im beiliegenden Flyer.

Gemeindeverwaltung

  • Rebenstrasse 31
    4112 Bättwil
    Tel.: 061 735 96 96
    Fax: 061 735 96 97
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Technischer Dienst
    Tel. 061 735 96 95
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geänderte Öffnungszeiten

  • Aufgrund der ausserordentlichen Situation bleibt der Schalter ab dem 18. Januar 2021 bis auf weiteres geschlossen.

    Bitte melden Sie sich telefonisch unter 061 735 96 96 wenn Sie ein Anliegen haben.